Helle Gedanken in trüben Zeiten

Helle Gedanken in trüben Zeiten

Mit dem Stimmungsaufheller CBD gegen den Winterblues

Die Winterzeit ist da! Uhren werden zurückgestellt, die Tage kürzer und damit umhüllt uns die Dunkelheit schon zu sehr früher Stunde. Die Temperaturen sinken, wir verbringen – naturgemäß wie maßnahmenbedingt – mehr Zeit innerhalb unserer eigenen vier Wände. Meist mit uns selbst. Das kann erholsam sein, aber auch auf unsere Stimmung drücken, deprimieren und Stress verursachen. Ein kleiner Trost für trübe Stunden: der Stimmungsaufheller CBD. Wie, das verraten wir hier.

Gerade jetzt verbringen wir aufgrund von Corona viele Stunden alleine im Eigenheim. Wir arbeiten im Home Office, beschränken soziale Kontakte, so gut es geht, auf ein Minimum, versuchen, die Zeit konstruktiv zuzubringen. Dabei sinkt im Winter bekanntlich nicht nur die Temperatur, sondern auch unsere Laune rapide nach unten: Schuld daran können die saisonale Winterdepression oder ihre abgeschwächte Form, der Winterblues, sein. 

Winterdepression, Winterblues & Corona

Die Winterdepression bedingt, dass wir uns niedergeschlagen und antriebslos fühlen. Wir greifen häufiger zu Süßigkeiten als zum Telefon, um unsere Liebsten zu kontaktieren. Morgens kommen wir nur schwer aus dem Bett. Auch der schwächere Winterblues lässt uns lustlos und griesgrämig durch den Tag trotten. 

Im Winter trübt oft der „Seasonal Affective Disorder“, kurz SAD, unsere Stimmung – etwa als Winterdepression oder Winterblues.
Im Winter trübt oft der „Seasonal Affective Disorder“, kurz SAD, unsere Stimmung – etwa als Winterdepression oder Winterblues.

Zu unserer schlechten Winterlaune tragen viele Faktoren bei. Weniger Tageslicht, niedrigere Temperaturen, eine veränderte Hormonproduktion – all dies greift ineinander. Hinzu kommt der Anfang November 2020 ausgesprochene Lockdown, der all diesen Dingen in die Hände spielt. Für uns bedeutet das: weniger soziale Kontakte, mehr Zeit im Innenraum und mehr Stress aufgrund der unsicheren Lage. 

Stimmungsaufheller an dunklen Tagen: CBD

Ganz ohne Zweifel schlägt uns also die kalte Jahreszeit aufs Gemüt; unsere Abwehr gegen saisonal bedingte schlechte Laune: CBD. Zahlreiche Studien belegen die positive Wirkung des natürlichen, nicht-psychoaktiven Stoffes aus der Hanfpflanze. So kann CBD Angstzustände lösen (wirkt also anxiolytisch), beruhigen und Stress reduzieren. Außerdem ist es ein natürliches Antidepressivum und wirkt stimmungsaufhellend. Ideal also gegen den Winterblues.

CBD hilft aufgrund seiner stimmungsaufhellenden, Stress reduzierenden Eigenschaften gegen den Winterblues.

CBD hilft als stimmungsaufhellendes natürliches Mittel gegen den Winterblues
CBD hilft als stimmungsaufhellendes natürliches Mittel gegen den Winterblues

Unsere Top 6 gegen den Winterblues

  1. CBD Öl: Das hochwertige, doppelt geprüfte Bio-Vollspektrum CBD Öl von Sveta beruhigt und wirkt stimmungsaufhellend.
  2. Lichttherapie: Wenn möglich hinausgehen, Sonne und Frischluft tanken. Auch eine UV-Lampe oder die Einnahme von Vitamin D können gegen den Winterblues helfen.
  3. Ausgangssperre? Wer nicht nach draußen darf/kann, sollte sich immer in der Nähe von Fenstern aufhalten und regelmäßig Licht tanken.
  4. gesunde Ernährung: Bewusst auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung und genügend Flüssigkeitszufuhr achten.
  5. Bewegung: Regelmäßige Bewegung – und sei es nur ein 20-minütiger Spaziergang – sind ein Muss.
  6. bewusstes Entspannen: Mediation, Atemübungen, Yoga u. v. m. hilft gegen Stress. 
CBD hilft als stimmungsaufhellendes natürliches Mittel gegen den Winterblues
CBD hilft als stimmungsaufhellendes natürliches Mittel gegen den Winterblues