CBD im Einsatz gegen Corona

CBD im Einsatz gegen Corona

Der Wirkstoff Cannabidiol – kurz CBD genannt – hat einiges zu bieten. Wir wissen heute aus unzähligen Studien von seinen entspannenden und schlaffördernden, schmerzlindernden und entzündungshemmenden Eigenschaften. Letztere nahmen Wissenschaftler der University of Nebraska erst kürzlich zum Anlass, CBD als therapiebegleitendes Mittel bei einer Erkrankung an Covid-19 zu empfehlen. Grund genug für uns, einen näheren Blick auf den dazu erschienenen Artikel im Fachblatt „Brain, Behaviour and Immunity“ zu werfen. 

Mit CBD durchatmen:
Wie Cannabidiol bei Corona helfen könnte.

Bereits im Mai 2020 brachten kanadische Forscher den aus der weiblichen Hanfpflanze gewonnenen Wirkstoff CBD ins (Corona-)Gespräch. Die Autoren des kürzlich erschienen Artikels deuteten nun darauf hin, „dass es machbar ist, die Sars-CoV-2-induzierte Lungenentzündung/Pathologie und die Schwere der Krankheit zu verringern.“ Ein weiterer positiver und in mehreren Studien bewiesener Effekt von CBD ist die beruhigende Wirkung bei Ängsten und Unruhezuständen, die in Corona-Zeiten drastisch zugenommen haben. 

„Die vielen Unsicherheiten, die mit der Covid-19-Pandemie verbunden sind, wie beispielsweise die Entwicklung der Wirtschaft, möglicher Jobverlust und Isolierung, können Depressionen, Angst und Besorgnis schüren.“ So könne auch die Entzündung im Körper durch Covid-19 Ängste auslösen. Cannabidiol erfüllt hier einen doppelt positiven Zweck, indem es Stress und gleichzeitig die Entzündung der Atemwege reduziert. Zusätzlich werden die sogenannten pro-inflammatorischen Zytokine, die entzündungsfördernd wirken, gehemmt und die Produktion von Interferonen erhöht. Diese Signalproteine aktivieren Immunzellen und verhindern somit auch die Vermehrung der Viren. 

CBD kann noch mehr:
Wie Sveta helfen kann.

Das alles sind derzeit Empfehlungen und noch keine überprüften Studien. Diese sollen in Zukunft untersuchen, ob CBD als Ergänzung zu antiviralen Medikamenten eingesetzt werden kann. Fest steht für uns, dass die Erforschung von Cannabis noch viele positiven Eigenschaften des Power-Wirkstoffs CBD ans Licht bringen wird. Und auch wir bei Sveta arbeiten laufend daran, neue Produkte zu entwickeln und auf den Markt zu bringen. 

So haben wir während der Corona-Krise intensiv darüber nachgedacht, welche Bedürfnisse die Menschen derzeit haben und wie wir sie noch mehr mit der Kraft der Hanfpflanze unterstützen können. Neben unseren wertvollen Sveta CBD Bio-Vollspektrum Ölen, die uns beruhigend durch unsichere Zeiten begleiten, ist so quasi „by accident“ ein völlig neues Produkt entstanden, das uns mit Sicherheit noch einige Zeit begleiten wird. 

Must-have für Hand und Handtasche:
Der Sveta CBD Hand Spray mit Lavendel

Denn durch die verschärften Hygienemaßnahmen stoßen wir überall auf Desinfektionsprodukte, die unsere Haut vor allem reizen und austrocknen. Wir wissen, dass CBD die Haut pflegt und regeneriert. Da war es ein logischer Schritt, unseren Sveta CBD Hand Spray zu entwickeln. Indem er bis zu 99 % aller Keime, Bakterien und Viren bekämpft, desinfiziert er nicht nur effektiv, sondern pflegt und regeneriert unsere empfindlichen Hände auch wunderbar mit wertvollem Betain, Hanfhydrolat und Hanföl, Aloe Vera und eben CBD – mit einem herrlich ehrlichen Duft nach Lavendel.

Übrigens: Der Sveta CBD Hand Spray ist nur das erste Produkt einer ganzen Reihe von Sveta CBD Pflege-Produkten. Mehr dazu gibt es in Kürze.